Behandlung von Oberflächen

Behandlung von Oberflächen2018-07-19T08:46:11+00:00

Von der Reinigung bis zur Beschichtung

Ein wesentlicher Bestandteil der Arbeitsprozesse im Bootsbau umfasst die Oberflächenbehandlung. Die Materialien sind stets den Umwelteinflüssen (Wasser, Sonne, etc.) ausgesetzt und müssen vor diesen geschützt werden. Die Oberflächen selbst verschmutzen bzw. altern und müssen gereinigt, gepflegt oder turnusmäßig erneuert werden. Die Arbeitsprozesse beruhen auf den Prinzipien:

  • Reinigung (mit und ohne chemischen Reinigungsmitteln)

  • Abrasiven Belagsentfernung, Aufrauhung oder Glättung (Polieren)

  • Beschichtung von Oberflächen (Lacke, Wachse, etc.)

Speziell für die abrasiven Verfahren (z.B. Trockenstrahlen) haben wir unser Know How soweit aufgebaut, dass wir Heute verschiedenste Werkstoffe schichtweise von Ihren Beschichtungen befreien und/oder einen definierten Rauheitsgrad für die folgende Nachbehandlung aufbringen können.

Mit unserer eigenen Lackierhalle sind wir in der Lage, entsprechende Oberflächenbeschichtungen homogen und gleichmäßig aufzutragen.

Gleichzeitig versuchen wir bei den zu verarbeitenden Materialien auf deren Umweltverträglichkeit zu achten, so dass gemeinsam mit den angewandten Verfahren eine möglichst geringe Belastung für die Umwelt und Mitarbeiter entsteht.

Haben Sie Fragen?

Wir stehen Ihnen für Ihre Fragen gerne zur Verfügung. Schreiben Sie uns oder rufen Sie uns an. Gerne helfen wir Ihnen weiter.

In Kontakt treten